logo copy_edited.jpg

Angstmän

Ein panisches Kammerspiel
für alle ab 8 Jahren​

Nach einer Vorlage von Hartmut El Kurdi

Theater Max bringt das panische Kammerstück

«Angstmän», nach dem Kinderbuchbestseller von Hartmut El Kurdi, auf die Theaterbühne.

Das Stück für alle Menschen ab 8 Jahren handelt einerseits von der Angst allein zu sein, von der Lust am Schrecken und von der Fähigkeit, seiner Angst in die Augen zu schauen und Mut zu fassen.

Es thematisiert andererseits auf eine geschickte Art und Weise das Anderssein oder die Struktur, die hinter Mobbing steckt.

Inspiriert von Superheldencomics spielen sich die drei Schauspieler*innen in hohem Tempo und mit viel Witz durch diese spannende Geschichte.

Sie werden begleitet von einem Musiker, der das Geschehen auf der Bühne live vertont und für zusätzliche Spannung und Humor sorgt.

CAST

Schauspiel

Christoph Hebing, Karin Maurer, Newa Grawit/Marie Omlin

 

Regie

Luzius Engel, Marcel Leemann 


Text

Adaption von Hartmut el Kurdi


Musik

Mark Oberholzer

Lichtdesign/Technik

Pascal Pompe

Bühne​ und Kstüm

Ernestyna Orlowska

Grafik

 Simon Bretscher

Produktion

Irene Andreetto und Ensemble

Katharina Bosshard 

SPIELDATEN

Brückenpfeiler Bern

05. / 06. / 12. / 13. November 2022

16 Uhr

TICKETS

 

 

Herzlichen Dank an: Kultur Stadt Bern, Swisslos Kultur Kanton Bern, Kinder- und Jugendkultur Stadt Bern, Migros Kulturprozent, Burgergemeinde Bern

PRESSE

Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen